Schneeräumer gesucht…

Nachdem ich letzten Freitag die erste Geschichte zum Rundwanderweg unter „Geschichte und Geschichten“ gepostet hatte, um damit noch mehr Menschen auf unseren Rundwanderweg aufmerksam zu machen, bekam ich am Samstag morgen folgendes Foto:

Das hatte ich natürlich nicht bedacht, als ich die Schilder in Pultform entworfen habe… Aber unsere Gemeindevertreterin Karina Gava hatte gleich auch noch eine weitere gute Idee:

Wie wäre es, wenn rundwanderwegbegeisterte Menschen sich bei einem Winterspaziergang gleichzeitig als „Schneeräumer“ betätigen?

Ein Winterspaziergang auf der 7 km langen Strecke ist wunderbar und wenn man auch nur einen Teil laufen möchte oder kann, dann trifft man immer auf ein oder zwei Schilder. Noch lässt sich der Schnee einfach so wegfegen. aber angesichts der Schneewarnungen könnte durchaus in den nächsten Tagen täglich „geräumt“ werden müssen….

Karina Gava hat schon die ersten Schilder freigeräumt und freut sich, wenn viele es ihr nach tun, damit die schönen Geschichten und Informationen über Leck auch in der Winterzeit sichtbar sind.

15 Schilder (Standorte siehe Karte)  gibt es auf der gesamten Strecke. Eine kurze Info per Mail, für welche Schilder ihr eine „Schneeräumerpatenschaft“ übernehmen könnt oder bei Facebook genügt. Die grünen Schilder in der Auflistung suchen noch Paten. (Stand 03.02.2021)

  1. Verschönerungsverein Leck und Umgebung von 1881 e.V. / Sage vom „Kämpegraft“
  2. Warum Blühwiesen für Insekten?
  3. Der Flugplatz Leck
  4. Fast 500 Jahre Mühlengeschichte in Leck
  5. Geest und Marsch
  6. Die Turmburg Leckhuus und die Sage vom Ritter Fleno
  7. Der Kokkedahler Sumpf
  8. Entwässerung in Nordfriesland am Beispiel Leck
  9. Leck war einst Hafenstadt
  10. Bewegen macht glücklich! (Mehr-Generationen-Platz)
  11. Naturbeobachtung ist Lebensqualität!
  12. Knicks in Schleswig-Holstein
  13. Heide- und Moorkolonisation
  14. Der westliche Ochsenweg
  15. Alleen und unser Wappenbaum