VCD-Fahrradjugendkampagne „FahrRad!“ geht in die 14. Runde

Der ökologische Verkehrsclub VCD läutet die 14. Runde seiner bundesweiten Jugendkampagne »FahrRad! Fürs Klima auf Tour« ein und ruft Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren sowie deren Eltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte auf, sich zu beteiligen: im echten Leben und gleichzeitig virtuell über das Online-Portal www.klima-tour.de.

Ziel des Klimaschutz-Projektes ist es, junge Menschen für das Fahrrad als klimaschonendes Verkehrsmittel im Alltag zu gewinnen und sie zu motivieren, das Rad für den Schulweg und in der Freizeit zu nutzen.

Bereits über 72.500 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland haben sich seit 2006 überzeugen lassen und auf ihren Schul- und Freizeitwegen knapp 15 Millionen Fahrrad-Kilometer zurückgelegt und so über 2.000 t CO2 eingespart, die sonst durch Autofahrten entstanden wären!

Von Anfang März bis Ende August 2020 können Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren nun wieder für das Klima in die Pedale treten.

Den Rahmen für die Kampagne bildet eine Online-Radtour: Jeder auf Schul- und Freizeitwegen erradelte Kilometer bringt die Jugendlichen und auch andere Interessierte auf einer virtuellen Tour durch Deutschland und Europa voran. An Stationen der Tour warten spannende Informationen rund um die Themen Fahrrad, Klimaschutz und nachhaltige Mobilität.

Bei Mitmachaktionen und Quizfragen werden wieder attraktive Preise verlost – neben dem Hauptgewinn von 500 €, eine Fahrradabstellanlage und jede Menge Zubehör rund ums Rad. Lehrkräfte und Jugendgruppenleiter*innen finden auf der Kampagnen-Homepage Unterrichtsmaterialien und Aktionsideen zu den Themen Fahrrad, Klimaschutz und Mobilitätserziehung.

Fahrrad-Kilometer können von März bis Ende August gesammelt werden und eine Anmeldung ist ab Februar fortlaufend unter www.klima-tour.de möglich.

Seit 2013 kooperiert FahrRad! mit der Aktion Stadtradeln ( www.stadtradeln.de) des Klimabündnis. D. h. mit einmal erradelten Kilometern kann an beiden Wettbewerben teilgenommen werden. Voraussetzung ist dass, die jeweilige Kommune bei Stadtradeln angemeldet ist.

Hier geht es zur STADTRADELN-Aktion der Gemeinde Leck: Beginn am 30. Mai 2020!

Die Kampagne wurde von 2006 bis 2008 durch das Bundesverkehrsministerium im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplanes gefördert. Nach Beendigung der Bundesförderungen führte der VCD, überzeugt von Konzept, Ziel und Erfolg der Idee, FahrRad! aus Eigenmitteln fort. Zudem konnte der VCD die AKTIONfahrRAD als finanziellen Förderer gewinnen