4. Lecker Landmarkt am 03. Oktober 2021

Dass ich auf diesen Landmarkt 17 Monate warten musste, habe ich mir als Organisatorin so auch nicht vorgestellt. Und auch jetzt ist es ein etwas merkwürdiges Gefühl, wieder Veranstaltungen organisieren zu können. So viel ist zu bedenken, trotz der Lockerungen in Schleswig Holstein ab dem 20. September schwingt die Sorge immer im Hinterkopf mit, dass die Veranstaltung doch noch abgesagt werden muss. Wir sind auf alle Eventualitäten gut vorbereitet, jetzt muss nur noch Petrus mitspielen!

Auf dem Lecker Kirchplatz bieten am Erntedanksonntag (03. Oktober 2021) parallel zum verkaufsoffenen Sonntag beim „4. Lecker Landmarkt“ wieder altbekannte, aber auch neue regionale Erzeuger ihre schmackhaften und gesunden Produkte zum Probieren und Erwerben an. (dieses Mal von 11 – 17 Uhr)

2018 sind wir bei wunderbarem Wetter mit dem 1. Lecker Landmarkt gestartet! Wegen der sehr positiven Resonanz bei Ausstellern und Besuchern findet der Lecker Landmarkt nun bereits zum 4. Mal statt!

Wir nutzen den verkaufsoffenen Sonntag, um unseren Ort ein bisschen bunter zu machen mit dem reichhaltigen Angebot der regionalen Produzenten. Es gibt bekannte Gesichter zu sehen, aber auch „Newcomer“ sind dabei!

In Zeiten von Corona und Klimawandel besinnen sich immer mehr Menschen auf das Ursprüngliche, das Natürliche, das Bodenständige – und kaufen deshalb gerne direkt beim regionalen Erzeuger. Dort kommen Verbraucher und Produzenten miteinander in Kontakt. Der Kunde erhält frische und gesunde Nahrungsmittel, deren Produktionsweg und Qualität er überprüfen und zuordnen kann.

Vom Feld direkt auf den Tisch.

Indem Verbraucher regionalen, saisonalen Erzeugnissen mit kurzen Transportwegen den Vorzug geben, fördern sie nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern tragen entscheidend zum Klimaschutz bei. Darüber hinaus sind Direktvermarktung und hofeigene Verarbeitung heute wichtige Alternativen für viele Landwirte, um ihre Existenz zu sichern.

Ergänzt wird das Angebot wie immer durch Handgemachtes aus der Region (bislang Baumperlenkunst und Keramik) sowie einen kleinen Pflanzen- und Saatgut-Markt – der Kleingartenverein „Achter de Füerwehr“ bietet wie schon kürzlich beim Gartenmarkt auf ihrem eigenen Gelände an der Büllsbüller Chaussee frisch geerntetes Herbstgemüse und -obst sowie diverse Jungpflanzen und verschiedene getrocknete Blumensamen aus der Kleingartenanlage.

Der HGV Leck organisiert mit seinen Mitgliedsbetrieben parallel einen verkaufsoffenen Sonntag.

Der Lecker Landmarkt fand schon im Oktober 2019 im Rahmen der bundesweiten Aktion „Tag der Regionen“ statt. Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Der lange Weg zu kurzen Wegen!“ Der Lecker Landmarkt ist bislang die einzige Aktion in Nordfriesland und somit bundesweit das nördlichste Event!

Mehr Infos dazu: www.tag-der-regionen.de

Veranstalter des 4. Lecker Landmarktes ist die Gemeinde Leck, organisiert wird die Veranstaltung durch das Gemeindemarketing Leck.

Ein Standgeld wird auch dieses Mal nicht erhoben, stattdessen werden wieder Lose für den guten Zweck verkauft – dieses Mal zugunsten der Arbeit der „Pfadfinder Leck“. Der Erlös des Losverkaufs wird zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.